Katarina Fritzsche, M.A.

Room: 1.13 (Meister-Ekkehart-Str. 11, 1st floor)
Phone: 0049-(0)221 470 5261
Email: katarina.fritzsche(at)uni-koeln.de
Office hours during the semester: Tue 12.00-1.30 p.m.
Office hours during Semester break: by appointment via email

http://phil-services.uni-koeln.de/profile/katarina_fritzsche

 

Curriculum Vitae

  • since 2013: Academic Assistant, Department of Cultural and Social Anthropology, University of Cologne
  • 2010 - 2013: Graduate Assistant, Department of Cultural and Social Anthropology, University of Cologne
  • 2010: MA (Magistra Artium) in Cultural and Social Anthropology. Title of thesis: „Children of Hope? Lebenswelten von Kindern in einem Squattercamp und einem Township in der Westlichen Kapprovinz, Südafrika“ <Children of Hope? Children´s life worlds in a township and a squattercamp, Western Cape Province, South Africa>
  • 2009 - 2010: Student Assistant (SUM Project), Department of Cultural and Social Anthropology, University of Cologne
  • 2003-2010: Studies of Cultural and Social Anthropology, Arthistory, Prehistory at the University of Cologne

 

Research Interests and Regional Focus

Anthropology of Education, Anthropology in Education, Anthropology of Childhood and Youth, Intercultural Communication and Learning, Human-Animal-Relationships

Southern Africa, Northwest-Europe

 

Research Projects

PhD-Project: „Ethnologie und Schule in England und Deutschland: Entwicklung, Ziele, Praxis, Grenzen“ <Pre-University Anthropology in England and Germany: Development, Aims, Practice, Limitations>  (current title) 

 

Courses

Courses taught at the Department of Cultural and Social Anthropology, University of Cologne:

  • Summersemester 2016: Mensch-Tier-Beziehungen: ethnologische Perspektiven
  • Wintersemester 2015/16: Ethnologie und Öffentlichkeit
  • Summersemester 2015: Revolution statt Reform? Wissen, Weltbild und Diversität im deutschen Bildungssystem (Part II - Data analysis and interpretation; with Dr. Kerstin Hadjer)
  • Wintersemester 2014/2015: Revolution statt Reform? Wissen, Weltbild und Diversität im deutschen Bildungssystem (Part I - Data collection)
  • Summersemester 2014: Ethnologische Bildungsarbeit mit Schüler_innen (Seminar in cooperation with RJM and KGS Baadenberger Str., Neu-Ehrenfeld)
  • Wintersemester 2013/2014: Interkulturelles Lernen und Ethnologie – theoretische und methodische Schnittstellen
  • Summersemester 2013: Ethnologische Bildungsarbeit mit Schüler_innen (Seminar in cooperation with RJM and KGS Baadenberger Str., Neu-Ehrenfeld)
  • Summersemester 2010: Ethnologie und Schule

 

Publications

(forthcoming) Fritzsche, Katarina 2016: Schule, Universität und Museum vernetzt: Reflexion eines Projektseminares. In: Standbein Spielbein, Ausgabe 105.

Hadjer, Kerstin and Katarina Fritzsche (Eds.) 2015: Wissen, Weltbild und Diversität im, deutschen Schulsystem. Ethnologische Forschungen in Zusammenarbeit mit der Offenen Schule Köln und dem Humboldt-Gymnasium Köln. 2 Bände. Köln: Universität zu Köln.

 

Presentations at Conferences and Workshops

(2013)  Ethnologische Bildungsarbeit mit SchülerInnen und die Vernetzung der
Lernorte Schule, Universität und Museum
(DGV-Conference 2013 "Verortungen. Ethnologie in Wissenschaft, Arbeitswelt und Öffentlichkeit", 3.10.13, University of Mainz)

(2013)  Ethnologie als Schulfach. Erste Ergebnisse einer Feldforschung in Großbritannien zum A-level Anthropology (ESE e.V.-Meeting, 7.1.2013, University of Münster)
 
(2012) Einführung in das Projekt SUM (in cooperation with Mirjam Kid) sowie Pre-university Anthropology in the UK: Introducing the A-level Anthropology (in cooperation with Tomislav Maric und Laura Pountney; conference organized by the DGV-AG Ethnologische Bildung "Ethnologische Perspektiven auf Bildung und pädagogische Praxis", 6.10.2012, University of Heidelberg)
 
(2012) Projekt SUM - Blaupause eines Projekts an der Schnittstelle zwischen Universität, Schule und Museum – London Anthropology Day (in cooperation with Mirjam Kid, VAD-Conference "Embattled Spaces, Contested Orders", 1.6.2012, University of Cologne)
 
(2012) SUM Project - Introducing Ethnography and Ethnographic Methods to Students from Cologne, Germany (workshop by the Royal Anthropological Institute "Learning by Example: Building Arguments Ethnographically", 16.4.2012, Magdalen College, Oxford, UK)

(2012) Cross-Cultural Perspectives on Childhood and Youth (Fresh Tracks Europe, Tanzhaus NRW)

 

Anthropology in Education: Workshops, Projects and Lectures

(2013) Interkulturelle Sensibilisierung und Interkulturelle Kompetenz (Lehrerfortbildung am Albrecht-Dürer-Berufskolleg, Düsseldorf)

(2013) Das Tattoo aus ethnologischer Sicht (Brain_Drops: Die JuniorUniversität,  Workshop "TATTOO - Blicke auf die Haut und unter die Haut", Universität zu Köln)

(2012) Interkulturelle Bildung und Erziehung (Projekt SUM, Humboldt Gymnasium und Gesamtschule Brüggen)

(2012) Fieldwork in South Africa (Heston Community School, London und Colchester Sixth Form College, Essex, UK)

(2012) Interviews and Ethnographic Research: An Introduction (Heston Community School, London und Colchester Sixth Form College, Essex, UK)

(2011) Kindheit in Südafrika (Projekt SUM, in Kooperation mit CASC und dem Allerweltshaus; Filmvorführung „Themba“ sowie Lesung und Informationsabend mit Dr. phil. Lutz van Dijk im RJM, Schulprojekt Versöhnung nach der Apartheid? Die Arbeit der südafrikanischen Wahrheits- und Versöhnungskommission)

(2010) Fairer Handel im Spiegel der Globalisierung (Projekt SUM, mit Heike Heinemann-Bollig, Humboldt-Gymnasium, Köln)

(2009) Tod und Trauer in Artas und Köln (Projekt SUM, Humboldt-Gymnasium, Köln)

(2009) Tod und Trauer im interkulturellen Vergleich (Projekt SUM, Humboldt-Gymnasium, Köln)

(2009) Kleidung in Indien (Projekt SUM, Humboldt-Gymnasium, Köln)

(2009) Materielle Kultur und Bekleidungsvorschriften in Islam und Christentum (Projekt SUM, Humboldt-Gymnasium, Köln)

(2009) Einführung in die Literaturrecherche und das Studium der Ethnologie (Projekt SUM, Gesamtschule Rodenkirchen, mit Astrid Hegemann)

Fellowships and Grants

  • 2013-2015: Vice Speaker of the GAA-Working Group "Ethnologische Bildung"
  • 2012: Research Grant by The German Academic Exchange Service
  • since 2012: Student Fellow of the Royal Anthropological Institute, London, UK
  • 2011-2013: a.r.t.e.s.-Collegiate